Einsatz der Guildenressourcen!

      Einsatz der Guildenressourcen!

      Ressourcenverteilung [Erst nach dem Lesen abstimmen.] 8

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Liebe Gilde,

      Wie euch sicherlich nicht entgangen ist, sind wir nicht gerade arm an Ressourcen, sprich Geld und Gildenpunkte.
      Mit einem Teil der Gildenleitung, sowie einzelnen Personen wurde bereits die Verteilung dieser Ressourcen angesprochen.

      Im Endeffekt ist ein Teil für die Ausgabe dieser, der andere Teil würde diese gerne für späteren Content, wie zum Beispiel Sieges, Nodewars, GvG, etc.... aufsparen. Einerseits ist dies sicherlich kein blöder Ansatz, jedoch sollte man sich mal überlegen was, wir somit machen würden...
      Und zwar überspringen wir essentielle Inhalte, nur um Später eventuell z.B. eine Kanone zu bekommen.

      Ok soweit so gut, nun zur Erklärung:

      Stellt man sich vor wir horten unser Geld/Pukte, während Gilde 2 ihres für Bosse, Hp, Acc, Ap, etc. ausgibt haben wir zwar eine dieser Kanonen, jedoch wird uns diese nichts nutzen, wenn die Leute die diese Benutzen, die drum herum Kämpfen oder sonst wo im Battlefield stehen einfach nichts aushalten/austeilen.

      Aussagen wie "Die Bosse bringen der Gilde nichts", sind doch völliger Schwachsinn! Droppt nur einem unserer Gildies eine Liverto Waffe, verbessert das die ganze Gilde. Eben so mit den Skillpunkten, Quests werden schneller gemacht, da man nicht so schnell stirbt, mehr austeilt, mehr trifft! Wenn wir so weitermachen wie jetzt wird Gilde X fullequippt durch die Gegend springen, während wir noch auf den Yuria Waffen festsitzen. 1 Gut equippter Mitspieler macht sooooooo viel aus!

      Nehmen wir doch mal Blooderix alias der DMG Gott her... Nur er als einzelner Spieler ist in der Lage eine ganze Gruppe auseinander zu nehmen, würde er noch mehr HP, ACC, AP, bessere Waffen haben hätte das immense Auswirkungen! Hätten wir 2 dieser Spieler die durch Bosse gut Equippt sind.... naja muss ich nicht erklären.

      Also um es auf den Punkt zu bringen, macht es unserer Ansicht keinen Sinn Geld/Punkte zu horten! Gebt diese für essentielle Dinge aus, ansonsten werden wir nicht weit kommen. Auch wenn der Mainfocus der Guilde nicht PVP ist, ist es wohl oder übel der Endcontent, dieses Spiels!

      Ps.: Wollt ihr euer Geld nicht für Guildbosse ausgeben kündigt doch World/Fielboss fight an!
      Ich hoffe, dass man hier auch antworten darf. :)

      Also, grundsätzlich stehe ich dafür, dass wir genug Geld für den späteren Content haben. Wir wollen ja auch in dem Punkt den anderen nicht hinterher schauen.
      Aktuell besitzen wir 110,877,956. Eine menge Geld. Doch nur zu sparen wird uns wahrscheinlich nicht viel bringen - wegen dem Equip. Je besser wir ausgerüstet sind, desto leichter werden wir es später haben.

      Wie viel kosten uns die Gildenbosse? Wie oft, können diese gemacht werden? Wie viel könnten wir denn an einem Tag einnehmen?
      Ich denke, da wäre eine Auflistung hilfreich mit Ausgaben und den möglichen Einnahmen durch die Quests.

      Wie wäre es, wenn wir sagen, dass wir eine Grenze einrichten an der wir uns orientieren. z.B. Limit ist, dass wir auf jeden Fall mindestens 90 Mio für den späteren Content haben, alles was darüber ist, geben wir für die Gildenbosse aus bis alle 50er ausgerüstet sind mit Liverto usw.

      Daher stimme ich erstmal noch nicht ab.

      Kleine Anmerkung:
      Weiterhin, da unsere Richtung durch's spätere Content gen PvP geht - ein Briefing der PvP Experten wäre ebenfalls nicht so schlecht. Worauf sollte man achten als z.B. Witch?
      Aktuelle Spiele und Charaktere

      Black Desert Online - Familienname: Kuroyama

      Yorishin - Witch
      Shenwei - Sorceress

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Liquios“ ()

      Hi,

      deinen Vorschlag mit der Geldgrenze finde ich gut, das wäre echt ne coole Sache!

      Zum Thema PvP:

      Vielleicht könnte man ein paar Mal die Woche eine Arenasession starten. Hat mir persönlich viel geholfen! So kann man gut rausfinden wie man mit seiner Klasse "gut" gegen eine andere spielen kann.


      Beste Grüße!
      Ein paar Infos zu den Gildenbossen:

      Kosten: Je nach Größe des Bosses zwischen 2 und 4 Mio. Silber

      Für einen Gildenboss brauchen wir eine Scroll die nur 3 Tage hält.

      Diese Scroll erhalten wir über recht selten und nur kurze Zeit verfügbare Gildenquests (Kosten siehe oben), die wir nur annehmen können, wenn keine andere Gildenquest läuft und dann auch die Leute da sind um die ca. 300 Mobs zu killen (eher kein Problem).

      Die Schwierigkeit ist also weniger das Geld (solange wir kontinuierlich Gildenquests machen), sondern die Verfügbarkeit der Bossquest, die Gildenpunkte spielen hier gar keine Rolle.

      ERGÄNZUNG:

      Ein ähnliches Problem sind die Killquests: teilweise suchen wir 1 bis 2 Stunden um eine große Killquest in Mediah zu bekommen, daher ist das auch etwas schwierig die im voraus anzukündigen...

      Zum Verständnis: es scheint so zu sein, dass es einen random Pool von Gildenquests gibt aus dem alle Gilden picken und der dementsprechend immer leerer = uninteressanter wird, bis sich dieser Questpool nach ca. 15 min wieder erneuert.
      LG

      SaTaY
      The Cleric :saint:

      "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living." ;)

      "Drei Ausrufezeichen"
      fuhr er fort und schüttelte den Kopf. "Sicheres Zeichen für einen kranken Geist."
      "Fünf Ausrufezeichen, sicherer Hinweis auf geistige Umnachtung."
      (Terry Pratchett R.I.P.)
      ;(
      Wir sind "Arm"! eigentlich sollten wir uns im Milliardenberreich ! bewegen,deswegen kann ich mit diesen Vorgefertigten Antworten nichts anfangen und enthalte mich der Abstimmung.
      Wir brauchen alle 5 Gildendaylies pro Tag nur dann gibt es genug Ressourcen, also liegt es an uns selber ob wir viele Bosse machen können.Wenig Daylies wenig Bosse ,viele Daylies viele Bosse .
      Das ist meine Persönliche Meinung Dazu...