Die besten Filme aller Zeiten!

      Die besten Filme aller Zeiten!

      Eine präzise Zusammenstellung ist nahezu unmöglich, da Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind. ;)

      Dennoch haben wir neulich in einer netten Runde mal den Versuch gewagt eine Art Top10 aufzustellen.
      Was gar nicht so einfach ist wenn man sich auf 10 Filme beschränken muss, wenn man sich nämlich ein paar Minuten Zeit nimmt wird man merken das man auf deutlich mehr Material käme.

      Hier mal meine Top10: (Reihenfolge willkürlich)

      01 ) Luc Besson's Leon - Der Profi (mit einem grandiosen Jean Reno)
      02 ) Scarface (Al Pacino - verehre den Schauspieler sehr.)
      03 ) The Big Lebowski (Der Dude ist einfach kultig!)
      04 ) Die Herr der Ringe Triologie (Zähle ich mal als einen Film - Gehört ja zusammen)
      05 ) Star Wars Episode 4 bis 6 (Helden meiner Kindheit. Das musste nun unbedingt hier rein.)
      06 ) Braveheart ("Oh ja, kämpft und ihr sterbt vielleicht. Flieht und ihr lebt, wenigstens eine Weile... Und wenn Ihr dann in vielen Jahren sterbend in eurem Bett liegt, wärt Ihr dann nicht bereit, jede Stunde einzutauschen von heute bis auf jenen Tag, um ein Mal nur, ein einziges Mal nur, wieder hier stehn zu dürfen und unsren Feinden zuzurufen. Ja, sie mögen uns das Leben nehmen, aber NIEMALS nehmen sie uns unsere Freiheit!")
      07 ) Der Pate - Triologie (Wohl die Mafia-Story schlechthin.)
      08 ) Clockwork Orange (Eine der wenigen, gelungenen Buchverfilmungen. Danke an Meister Stanley Kubrick)
      09 ) Taxi Driver (Ein Robert de Niro zum fürchten und eine (damals erst 13jährige) Jodie Foster als kindliche Hure)
      10 ) Tron (einer der ersten computeranimierten Spielfilme und seiner Zeit weit vorraus.)

      Es wird sich nun hoffentlich niemand wundern das bei mir keine Filme wie Dirty Dancing, Pretty Woman oder ähnlicher, unnötiger Schnulz auftauchen. ^^

      Was sind Eure Top10?

      Oh mein Gott das wird verdammt schwer:

      Herr der Ringe (alle drei Teile) gehört ganz klar dazu,

      Der Breakfast Club absoluter Kultfilm,

      Mad Max aber irgendwie nur Teil 1 die anderen kamen nicht mehr an den ersten ran,

      Live of Brian ganz ehrlich wer kennt den nicht,

      Clockwerk Orange ja an dem komme auch ich nicht vorbei,

      Star Wars ja und auch bei mir gilt nur die ersten drei aus den 80igern,

      Alien hier die Teile 1 und 2 danach finde ich hat es etwas abgebaut,

      Memento ich liebe komplizierte Storys,

      300 finde ich auf seine Art einfach Klasse,

      und den letzten hebe ich mir jetzt einfach mal auf für irgendeinen Knaller den ich bestimmt vergessen habe :D
      Das Familia Foto 2017 unterstreicht mal wieder die These. Die wirklichen Bedrohungen kommen von denen wo man es am wenigsten erwartet. :D :D :D


      "Johnny the Weasel"
      Ich werd jetzt höchstwarscheinlich keine 10 auflisten, weil bei den obigen Listen schon vieles dabi ist, was ich auch auf meine Top Ten Liste setzten könnte, aber hier sind noch ein paar die ich mit draufnehmen könnte/würde:

      Fight Club ( einfach super geil gespielt )


      Bube Dame König Gras (Action Komödie, sehr cool )



      Hot Fuzz (auch ne Action Komödie)



      Superbad (normale Komödie, Party-Chrshing etc.)



      Sin City ( das Spiel mit den Farbtupfern ist genial)



      Inglourious Basterds (Ich liebe Quentin Tarantino :) )



      Kindsköpfe ( einer der wenigen neueren Filme, die mich wirklich zum Lachen gebracht ham, der war einfach genial)



      21 ( cooler Film über Blackjack)



      Bourne Triologie ( hab den 4. noch nicht gesehen, würde ihn abwer auch nicht dazuzählen. Ich weiß auch das man sich bei den Filmen sehr viel streiten kann ob sie gut sind, aber ich mag sie)



      Batman Triologie ( alle 3 sehr gut, mMn )



      Der König der Löwen (auch wenns eigtl. ein Kinderfilm ist, er ist einfach genial :) )



      Mh, jetzt sinds doch schon 10 :D , aber man könnte das noch weiter führen, wie gesagt sind bei euren Listen auch noch welche dabeio die ich mit aufnehmen könnte^^


      Du lebst nur einmal, also genieße dein Leben in jeder Lage!


      And my ears are wearing head phones
      that do play my favourite songs
      not music im told to like
      but the songs that make me dance along
      Top 15
      (ich musste ein wenig in mich gehen wie denn nun die Reihenfolge ist und bei 1-2 Titeln schwanke ich immer noch, aber man muss sich ja mal festlegen)
      01 - Die Verurteilten
      02 - Leon der Profi (directors cut)
      03 - Schindlers Liste
      04 - The Dark Knight
      05 - Avatar
      06 - Pulp Fiction
      07 - Der Club der toten Dichter
      08 - 2 glorreiche Halunken
      09 - Das Schweigen der Lämmer
      10 - Forrest Gump
      11 - Inception
      12 - Das Boot
      13 - Die 12 Geschworenen
      14 - Einer flog übers Kuckucksnest
      15 - Hackers (kult und musste mit in die Liste und daher auch Top 15)

      Top 5 Mehrteiler
      01 - Der Herr der Ringe
      02 - Der Pate
      03 - Batmans Begin, The Dark Knight, The Dark Knight Rises
      04 - Aliens (vor allem 2 oder eigentlich nur 1+2)
      05 - Matrix
      Elias
      Oh Filme... ich liebe Filme. Ich bin schon soweit, dass alle Mitarbeiter des Kinos mich mit Vornamen kennen und wissen welchen Platz ich will, und ich Karten mit der Floskel "Einmal Saal X, Plätze wie immer" bestellen kann.

      Lieblingsfilme ist, bei der unzählbaren Masse an gesehenen Filmen, natürlich schwierig. Mal sehen.

      Erwähnenswerte Vertreter, ohne Platzierung: Ralph reichts, Alles steht Kopf, Stirb langsam, Guardians of the Galaxy, Sharknado, Der weiße Hai, Der Blob (Remake von 1982), Braveheart, Robin Hood - König der Diebe...

      10. John Wick - Wieso John Wick... der Film ist doch total dumm? Richtig und genau deshalb kommt der auf die Liste. Der ist so dumm, dass er schon wieder genial ist. Außerdem ist das der am Besten choriographierte Actionfilm den ich seit Jahren gesehen habe. Und die Lehre aus dem Film: Schlag niemals den Hund von Keanu Reeves! Der Film steht an sich stellvertretend für das ganze Action Feuerwerk der Actionfilme. Keine Story, hunderte von Toten, und viel BummBumm. Austauschbar - trotzdem zur Zeit mein liebster Actionfilm.

      9. Jurasic Park - Es gibt kein Buch, was ich öfter gelesen habe als Dino Park. Der Film fängt das Buch nicht mal annähernd ein. Trotzdem war er zur damaligen Zeit eine Offenbarung. Denkwürdig an dem Film ist, dass ich ihn nicht im Kino sehen konnte, weil die Kassiererin meinen Bruder der zu der Zeit erst 10 war nicht reinlassen wollte.

      8. Zurück in die Zukunft - für mehr hats nicht gereicht... Trotzdem eine schöne Kindheitserinnerung. Ich finds immer noch schade das Fox Karriere krankheitsbedingt endete. Ich fand den wirklich gut. Tricktechnik für damalige Verhältnisse sehr gut. Toller Soundtrack.

      7. Snatch - Schweine und Diamanten - Für mich die Gangster Komödie überhaupt. Ritchie hat es danach auch nie wieder geschafft einen Film zu schaffen, wie diesen (ich erinnere nur an den grauenhaften Codename UNCLE). Skurille Charaktere im Überfluss, super witzige Dialoge, Brad Pitt in einer Rolle wo man kein Wort versteht und das ganze so schön britisch. Ich mag britischen Humor.

      6. Akira - zumindest ein Anime schaffts in die Liste. Ist der erste Anime den ich je gesehen habe und meiner Meinung nach immer noch mit der Beste. Die Story ist genial, die Zeichnungen für die Zeit spitze und der Soundtrack wahnsinnig gut. Einziger Kritikpunkt die deutsche Synchro - deshalb besser japanisch mit Untertiteln.

      5. Birdman - In einem Wort: Brilliant. Keaton spielt sich quasi selbst. Die Dialoge sind der Wahnsinn. Die Schnitttechnik unbeschreiblich und Norton in Höchstform. Dafür das es quasi keine Handlung abseits der Dialoge gibt und das ganze eher ein Kammerspiel ist, unfassbar gut.

      4. The Dark Knight - Klar letzte Rolle vom Ledger... was für mich den Film aber nicht wirklich nennenswert besser macht. Es ist nicht Ledgers Spiel, was den Joker hier sehenswert macht. Es ist die Rolle selbst. Das Drehbuch ist Klasse und der Joker ist hier wirklich der absolute Psychopath. Ich sag trotzdem immer noch das Nicholson der bessere Joker ist. Dafür ist Bale einfach mal Batman - kein anderer Schauspieler kann jemals so sehr Batman sein, wie Bale.

      3. Leon der Profi - Ein Meisterwerk. Hier stimmt alles - von der Auswahl der Schauspieler, über den überragenden OST, bis zum Kameraschnitt. Das Meisterstück von Besson, Reno und Oldman. Den kann man wirklich oft gucken, und er wird nicht langweilig.

      2. Das Imperium schlägt zurück - Der Film war als Kind unbeschreiblich. Nach dem grandiosen Sieg der Rebellen im ersten Teil, kriegt die Rebellion hier quasi nur ins Gesicht... den ganzen Film über. Alles was schieflaufen kann, läuft schief. Und on top wird der größte Held meiner Kindheit in Cabonit eingefroren. Evil Empire!

      1. Fight Club - nicht weil der Film so gut ist, nicht weil die Geschichte gut ist. Nein, das ist einer der ersten Filme die den Mind Fuck unfassbar gut hinbekommen. Der König der überraschenden Wende. Natürlich verliert die Geschichte an Reiz, wenn man die Wende kennt. Nichts desto trotz - großartig. Leider nicht annähernd sogut wie das Orginal Buch von Palahniuk.
      Black Desert Online
      Familienname Kawyr
      Charaktere:
      Solac ~ Berserker

      "In this hour of darkness everything's turned gray - Now it's time for all good things to pass away."