Informationen von der RPC zu BBO

      Informationen von der RPC zu BBO

      (Sicherungskopie eines Eintrags im BBO Forum)

      Eigentlich hatte ich ja davon abgesehen einen "Erfahrungsbericht" über die RPC und unser Gespräch am Stand von BBO zu schreiben.
      Sicherlich hat auch die Community ein Recht darauf zu erfahren was wir (wir waren von unserer Community zu zweit auf der Messe) dort erlebt und vor allem gehört haben, aber mein erster Gedanke nach dem Gespräch war.

      Wenn ich das zusammenfasse bricht im Forum lautes Geschrei los.

      Nachdem hier aber nun versucht wird die Community Mundtod zu machen (nichts anderes sind diese zusätzlichen Forenregeln in meinen Augen) habe ich mich entschlosen einen (wohl letzten) Beitrag in dieses Forum zu schreiben und die Community selbst entscheiden zu lassen wie sie diese Informationen werten.

      Damit dieser Post nicht verloren geht gibt es dazu auch einen Abzug in unserem Forum

      Auf dem Stand von OnlineWelten wurde an zwei Rechnern BBO Präsentiert und zudem von zwei Yusho Mitarbeitern allerlei Fragen beantwortet.
      Namen werde ich hier natürlich nicht nennen, daher nennen ich sie Chef (C) und Untergebener (U) (um wiederzuspiegeln wie die zwei zueinander standen).
      Leider war Calar nicht anwesend, da ich ihm noch das tiefste Wissen um BBO zuschreibe.

      Nachdem man sich vorgestellt hatte konnten wir (MLGC) frei alles Fragen was uns auf dem Herzen lag.
      (die Reihenfolge der Themen ist willkürlich und entspricht nicht dem tatsächlichem Ablauf)

      MLGC: Die Stimmung im Forum ist derzeit ja nicht gerade die Beste.
      U: Ja, leider wird derzeit im Forum wiel rumgeheult und daher sind wir auch gezwungen gewesen hart durchzugreifen. Ihr habt ja sicherlich mitbekommen das wir nicht nur Warnungen ausgesprochen und Leute verwarnt haben, sondern auch entsprechende Forenaccounts gebannt haben!

      MLGC: Vielleicht hätte eine bessere Informationspolitik ja die Wogen etwas glätten können...
      U: Die Community bekommt alle Informationen die wir derzeit zur Verfügung haben. Sobald wir Neuigkeiten haben geben wir die auch sofort weiter. Derzeit wird gerade ein Piratenleitfaden umgesetzt, der den Spielern das Spielen als Pirat vereinfachen soll.

      MLGC: Naja, im Grunde ist der Pirat doch nichts anderes als eine eigene Nation mit dem Nachteil das er nur einen festen Hafen hat...
      U: Ja

      MLGC: Und durch das (sry) dämliche PvP System wird jede wirkliche Form der Piraterie doch ins Lächerliche gezogen...
      U: Wieso???

      MLGC: Na ja. Es macht doch keinen Unterscheid ob ich Pirat, spanischer oder
      osmanischer Anhänger bin. Greife ich ein Handelsschiff an bin ich der Depp bei allen Nationen. Greife ich andere Spieler an (egal ob Händler oder Seekämpfer) und lege einen anderen Spieler muss ich in den Knast, es gibt keine Alternative.
      Und 4 Stunden für einen Kill, die sich zudem noch addieren ist nicht das wofür ich bezahlen möchte...
      U: Strafe muss sein!

      MLGC: Aber doch nicht 4 Stunden pro Kill und das selbst bei verfeindeten Gilden!!!
      U: Neee, da ist das ja auch anders...

      MLGC: Ist es nicht. Ich kriege nur keinen Pink Status wenn ich einen lege der gerade eine Gildenmission hat.
      U: Uhmmm! Neee....

      MLGC: Doch
      U: Das müssen wir uns dann mal anschauen....

      MLGC: Was ist denn angedacht imBezug auf das PVP System? Soll das ewig so bleiben?
      U: Da edet ihr am besten mal mit meinem Chef drüber, das ist sein Gebiet, da will ich auch nichts falsches sagen. Wir haben aber schon darüber gesprochen das wir die Arrestzeit anpassen wollen.

      MLGC: Ohhh, dann ist das "nur" ein Zeitwert der angepasst werden kann...auf sagen wir mal 5 Min pro kill?
      U: Ja. Da wir Zugriff auf bestimmte Spielelemente haben können wir solche Dinge einfach anpassen.

      MLGC: Also z.B. 5 Min pro Kill als Arrestzeit und Max 4 Stunden. Wir haben ja schon drchaus von Leuten gehört die über 72 Stunden Arrestzeit hatten.
      U: Genau. Erst letzte Tage hatten wir noch einen Fall wo ein Spieler sich mehr als 60 Stunden Restarrestzeit angesammelt hatte. Das müssen einige Kills gewesen sein. Da muss man als GM auch mal Nachsicht haben...

      Anmerkung: Merke. Mache viel PVP. Kille sinnlos durch die Welt. Gehe in den Knast und weine Dich beim GM aus das es ja nicht sein kann das man jetzt 3 Tage online absitzen muss und man wird auf freien Fuß gesetzt.

      MLGC: Warum hat man das nicht schon längst geändert?
      U: Wie gesagt gab es dazu schon ein Meeting und wir werden bald eine Entscheidung treffen wie wir damit weiter verfahren werden.
      Das wird zwar bei einigen wieder zu Protestschreien führen, aber man kann es nunmal nicht allen Recht machen.

      MLGC: Ja, wo wir schon beim nächsten Punkt wären. Massetto ist ja nun wieder im Spiel und, wie ich auch im Forum schon geschrieben habe, ist die Umsetzung nicht sehr glücklich. Kann man das nicht nachbessern?
      U: Quest anzupassen ist gar kein Problem und da sind wir auch dabei.

      MLGC: Ahh, dann könnt ihr sowohl die Parameter anpassen, also die Voraussetzungen wieder zurücksetzen,und z.B. einen weiteren Queststep einfügen.
      U: Japp, das ist gar kein Problem.

      MLGC: Fein

      MLGC: Wie sieht es denn mit den Stadt- und Gildenfunktionen aus? Dazu gibt es ja nahezu keinerlei Informationen.
      U: PDN prüft nach der Einnahme von Kapstadt gerade alle Optionen.

      MLGC: Naja, es wäre natürlich schöner wenn so etwas auch im Handbuch stehen würde...
      U: Das stimmt, aber alle Infos die wir hatten sind ins Handbuch eingeflossen und darum sind auch noch nicht alle Einzelheiten dort zu finden. Darum schreiben wir ja auch gerade den Piratenleitfaden und mit den Guideschreibern und einem Blog über BBO werden immer mehr Informationen zusammenkommen.

      MLGC: Öhmm, dann sind Euch alle Optionen auch noch nicht bekannt?
      U: Wir sind dabei.

      MLGC: Wie sieht es also aus mit Stadt- und Gildenoptionen!
      U: Die Gildenoptionen sollen so erweitert werden das ab einem bestimmten Gildenlevel und durch bestimmt Missionen weitere Optionen für die Gilde freigeschaltet werden und z.B. sich jedes Gildenmitglied einen eigenen, privaten Bereich aufbauen kann. So komplett mit Einrichtung und so.

      MLGC: Ahh, die Option beim Lagerhausverwalter
      U: Genau

      MLGC: Wie schnell lässt sich so etwas umsetzen?
      U: Die Anfrage an die Entwickler ist raus...

      MLGC: *röchel* Oha, wir als alte DnL Spieler wissen was das bedeuten kann ^^
      U: ???

      MLGC: DnL hat die gleiche Entwicklerfirma.
      U: Ahh ja, dann muss ich Euch ja nichts erzählen. Es ist halt sehr schwierig denen was aus dem Kreuz zu leiern....

      MLGC: Ok! Wie sieht es mit den Stadtkämpfen aus bzgl. Verbündeter Gilden egal welches Level.
      U: Wie gesagt, da verweise ich mal an meinen Chef, der ist auch wieder frei. Ich geh dann auch mal schnell eine Rauchen...

      MLGC: OK! Wir hatten gerade die Stadtkämpfe angesprochen die ja überarbeitungsbedürftig sind.
      C: Da werden wir nicht viel ändern können, da wir nicht den Code bearbeiten können...

      MLGC:??? Ähmm, dann müsstet ihr das mal an die Entwickler weitergeben.
      C: Das werden wir auch machen, aber es gibt doch wohl erst einmal wichtigere Dinge die erledigt werden müssen. Das Spiel hat sehr viel Potential, aber es wird auch etwas dauern bis wir alle Optionen ausgereizt haben.

      MLGC: Im Forum macht man sich natürlich auch seine Gedanken über den Stadtkampf, wenn große Gilden als Verbündete auch gegen kleine Gilden, vom Level her vorgehen können. Nach dem Weggang von execut wird da natürlich nur schwer was zu machen sein in nächster Zeit und PDN wird sich die Städte unter den Verbündeten aufteilen.
      C: Diese Heuler von exe sind doch alles Kinder. Anstatt zu sagen "Jetzt erst recht" schmeissen sie einfach das Handtuch. Hätten sie im direkten Atemzug eine andere Stadt oder Kapstadt angegriffen hätten sie jetzt auch eine eigene Stadt und müssten nicht so einen Wirbel veranstalten.

      Anmerkung: Abgesehen von der Ausdrucksweise begann hier der Moment wo wir nur noch genickt und aha gesagt haben um seinen Redefluss nicht zu unterbrechen.

      MLGC: Die Situation wird dadurch aber nicht besser!
      C: Leider können wir das nur an die Entwickler weitergeben wenn wir da was ändern wollen.

      MLGC: Ja aber z.B. solche Sachen wie Quests anpassen oder neuen Content könnt ihr doch selber ins Spiel bringen und z.B. die Arrestzeiten runter setzen um dem Spiel mal etwas Würze zu geben.
      C: Nein, darauf haben wir keinen Einfluss und müssen das an die Entwickler abgeben...

      Anmerkung: Ahhja

      MLGC: Dein U hat gerade schon gesagt das ihr an einen Piratenguide schreibt, wann kommen denn mal Infos zu den Meister-Schüler Optionen?
      C: Meister kann jeder werden der drei Fertigkeiten über 63 (zumidnest wurde nicht 100 gesagt) hat. Für jeden erarbeitetes Spiellevel bekommt der Meister einen Punkt und kann für diese diverse Dinge einkaufen.

      MLGC: Leider ist das mit den Punkten ja leider verbugged!
      C: ??? Wieso verbugged?

      MLGC: Ich hab dazu im Forum schon was geschrieben. Die Meisterpunkte werden nicht addiert und somit kann man auch nie was kaufen...
      C: Das wäre mir neu

      MLGC: *sich auf der Messe eingelogged hat und ihm gezeigt hat das es verbugged ist*

      C: Uhmmm, das müssen wir uns dann mal anschauen .

      MLGC: OK, kommen wir zum nächsten Punkt. Wie sieht es mit RvR aus?
      C: Uhmm ja, ich weis nicht wie ich dazu jetzt was sagen soll...

      MLGC: Na ja. Bei den stättischen Beamten kann ich ja nur einen Kapervrief bekommen wenn ich mit einer Nation im Krieg bin...
      C: Hmm ja. Das kann sein!

      MLGC: Öhmmm wie jetzt. Es gibt aber doch eine RvR Option?
      C: Wir suchen noch danach!

      MLGC: Also eher eine Option die irgend wann mal durch die Entwickler umgesetzt werden könnte?
      C: Wir denken das es RvR gibt wenn die Gilde mit einer Stadt eine andere Gildenstadt angreift.

      MLGC: Sicher ist das aber nicht, oder mal getestet...
      C: Ich wüsste nicht wie das sonst funktionieren sollte.

      MLGC: *durchatme* Ok, das nehme ich dann mal so mit nach Hause. Wie sieht es mit dem nächsten Patch aus? Vor dem Release wurde ja schon angekündigt das als nächstes Amerika und Australien ins Spiel kommt.
      C: Ich muss mich mal kurz entschuldigen, da wird U Euch was zu sagen können.

      U: Ja. Also Amerika und Australien sind schon im Code drin. Das haben wir schon gesehen.

      MLGC: Städte, Quests etc. sind also schon fertig?
      U: Jau, alles fertig. Wir warten nur noch auf das grüne Licht von den Entwicklern...

      MLGC: Müssen wir dann wieder auf einen Patch warten falls die Quests nicht wirklich passen?
      U: Nene, da können wir ja selber Hand anlegen.

      MLGC: Dein C hat aber gerade gesagt das das nicht möglich ist. Ich weis ja nicht...
      U: Was soll ich dazu jetzt sagen. Ich sag mal so. Ich hab Ahnung vom Code und der Technik...
      MLGC: Ahja

      MLGC: Wie lange kann das denn noch dauern?
      U: Das wissen wir leider nicht.

      MLGC: Schade
      U: Sonst noch eine Frage?

      MLGC: Ich denke wir haben schon zu viel erfahren. Danke
      U: Ihr könnt natürlich gerne einen Bericht ins Forum schreiben

      MLGC: Soll ich da wirklich alles reinschreiben?
      U: Du kannst ja intern eine andere schreiben...

      MLGC: Na aber danke auch...
      Elias
      Wie bereits im BBO-Forum veröffentlicht...

      Guybrush schrieb:

      Nach dem Lesen des "Interviews" möchte ich mich als erstes im Namen der Yusho GmbH für die dort enthaltenen Antworten entschuldigen.

      Die Antworten sind in vielen Fällen ungenau oder gar falsch.
      Zudem wurden einzelne Fragen eher aus privater, als beruflicher, Natur heraus beantwortet.

      Die Mitarbeiter waren von uns lediglich für die Präsentation des Spiels auf der RPC eingeplant und nicht für eventuelle "Interviews" oder die Beantwortung von stark spielspezifischen Fragen.

      Dass trotz Unwissenheit versucht wurde auf alle Fragen zu antworten, kann man sicherlich nicht verurteilen. Aber die Art und Weise, wie dies geschehen ist, kann ich von offizieller Seite aus nicht für gut heißen und ich sehe diesbezüglich noch starken Klärungsbedarf.

      Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und werden den Sachverhalt schnellstmöglich intern klären.


      Edit:

      Guybrush schrieb:

      [Nachtrag] Auch wenn ich nicht davon ausgehe, dass der Wortlaut bezüglich der Gilde execut 1:1 wiedergegeben wurde, so möchte ich hiermit im Namen der Yusho GmbH nochmals explizit für die gemachte Äußerung entschuldigen.
      Der Inhalt der Äußerung ist wie bereits oben erwähnt rein privater Natur und spiegelt in keinster Weise die Ansichten der Yusho GmbH wieder.

      Elias;45700 schrieb:

      Danke an Yusho für das Statement.

      Diese Form der Statements würde man sich im offiziellen BBO-Forum ebenfalls wünschen.

      Gruß


      Der Beitrag ist dort auch zu finden...

      Shadowsong;45699 schrieb:

      Danke für die Information,

      jedoch habe ich jetzt ein Supporticket von Bounty Bay Online erhalten.... :D
      [FONT=&quot]support.yusho.de/index.php?_m=…a=viewticket&ticketid=987

      Und das dort jetzt der Text für die nötige Aktivierung des des Forenaccounts enthalten ist ist etwas merkwürdig. ;)

      [/FONT]
      Das kannst du löschen, ich hatte leider grade keine andere Email-Adresse zur Hand. Sorry :)