GMs und Goldspammer

      GMs und Goldspammer

      (Nachdem ich mir die Vorschau angeschaut habe, eine Warnung: Achtung, viel Text, für die Lesefaulen: gleich zum Ende scrollen ;) )

      Nun, der Titel ist zwar allgemein gehalten, doch bezieht es sich auf ein Erlebnis gestern nacht/heute morgen, als ich nach meiner Schicht mit meinem kleinen Hexer Twink noch etwas in WoW relaxen war. Den hab ich zwar seit einem Jahr nicht mehr gespielt und habe auch prinzipiell keine Ahnung vom Warlock, aber das macht ja nichts... (hab ich gehört ;) und als Magierin darf man ja auch mal über Hexenmeister lästern)
      Nur leider kann mein blöder Hexer seit BC nicht mehr alles das entzaubern, was ich mir von ihm als Twink eigentlich wünsche. Also muß eine Lösung her...

      Ich bin noch nicht mal richtig eingelogt und sortiere gerade die addons auf dem Bildschirm, als mich schon einer dieser netten hilfsbereiten Goldspammer belästigt, damit ich nicht so ewig lange Gold für diesen armen Twink sammeln muß. Dank SpamSentry ist es ja eine wundervoll einfache Sache, ein Ticket zu erstellen, man braucht ja nur einen Klick dafür. Also hopp, hopp, Ticket erstellt.

      In den nächsten ca. 5 Minuten, die ich mit Reisen nach Loch Modan, Rauchen und Wein trinken verbringe, schafft es der Typ tatsächlich, noch ca. 6-8x weiterzuspammen, da SpamSentry das blockt und nur ne Meldung ausspuckt, ist mir das auch relativ egal...

      Als ich in Thelsamar angekommen bin, kam dann wieder die so vertraute Meldung seitens eines GM: 'Hallo ich bin GM<soundso>, hast Du einen Moment Zeit, usw...', klar, gerne, selbstverständlich... ich bin ja schließlich kunden... äh GM-orientiert :D

      Ich nehme an, er hat sich kurz die Logs angesehen, um es zu prüfen, was allerdings bei diesem Spammer nicht so das Problem gewesen sein wird, da er ja mir wie gesagt in 5 Minuten mindestens 7x 'helfen' wollte.

      Es war ein sehr nettes Gespäch, ohne vorgefertigte Macros, wie sie sicherlich jeder schon mindestens einmal in WoW gesehen hat. Als ich ihm schrieb, daß es der Typ mit dem Spam wohl etwas in der letzten Zeit übertrieben hat und ich ihm sagte, ich könne das Ticket nicht editieren, meinte er noch so, daß man sehr wohl das Ticket nochmal überarbeiten kann.

      (Danke für den Tip, lieber GM, an dieser Stelle, aber wozu nutze ich ein Addon, um mit einem Klick ein Ticket zu erstellen... klar *kann* ich es editieren, aber dazu bin ich schlichtweg zu faul *evilggg*, da man hinterher sowieso mit nem GM drüber schwatzt.)

      Nachdem wir die ganze Sache soweit geregelt hatten, schrieb er, daß dieser 'Spieler' in der nächsten Zeit wohl mit sehr massiven Einlogproblemen zu kämpfen hat *hämischlach*, was mich aber nach Austausch der letzten höflichen Floskeln und Abschluß des Gesprächs dann doch zum Nachdenken gebracht hat.

      Meinte er das jetzt ernst?

      Ich, als gnadenloser Optimist, bin bisher immer davon ausgegangen, daß Spammer permanent gebannt werden. Seine Aussage hört sich allerdings eher nach einem tempörären Bann an. Da allerdings das Gespäch von seiner Seite aus auch nicht mit vorgefertigten Macros lief, weiß ich jetzt nicht, wie seine Aussage zu werten ist.

      Läuft das Ganze erstmal auf einen temporären Bann hinaus oder auf einen permanenten? Wenn ersteres der Fall ist, kommt der ja nach 2 Wochen bis 3 Monaten wieder *sigh*.

      Fazit: Es gibt ja doch noch ganz nette GMs. Die Frage bleibt allerdings offen, wie Spammer behandelt werden. Da offizielle Statements zu diesem Thema nicht zu erwarten sind, mal die Frage an euch, wie verfahrt ihr mit Spammern? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Sind Spammer, die ihr gemeldet habt, euch danach jemals wieder aufgefallen? (In diesem speziellen Fall habe ich mir den Namen notiert, um ab und an mal mit /who nachzuschauen.)

      Viele Grüße

      Elzie
      tritts du einen spammer aus, kommen 10 neue... Naja so ähnlich verhält es sich halt inzwischen in wow. unter 3-10 spams am Tag und 2-5 spambriefe im Postfach geht es wohl inzwischen kaum noch in WoW... Alltag eben mit dem man wohl zu kämpfen hat. Mhh jo bei mir ist hier schon Resignation eingekehrt. (Peons) ist bei mir die meist angebotene Seite...

      Drüber hinwegsehen und weiter zocken...wohl das einzige was hilft wenn man sich nicht gerade als Idealist fühlt und dem spam in WoW den Kampf ansagt ;)

      gruß
      Ja über dieses Thema haben wir uns gestern noch im TS unterhalten...

      Bevor ich meine WoW-Pause eingelegt hatte waren es die China-Farmer und Farmbots die an jeder Ecke zu sehen waren und uns allen täglich auf die Nerven gingen... (wobei es schon schön war einem Farmbot das Pet weg zu ballern und ihn dann mit Hilfe aller fiesen Tricks von seiner vorprogrammierten Route abzubringen :D Ein orientierungslos umherirrender Farmbot war schon ein doller Anblick^^)...diese haben nun offensichtlich nachgelassen...jedenfalls ist das mein Eindruck...

      Dafür haben wir nun eine wahre Infoflut per Whisper und Postfach wo wir schnell an günstiges Gold und hilfsbereite Leute kommen die uns unsere Chars nach oben leveln....und das ist definitiv lästig.
      Allerdings ist es wohl für Blizzard-Mitarbeiter ein großes Problem das diese herzlichen Meldungen von LvL-1-Chars mit klangvollen Namen wie "jkshfkj" oder "gfjsjzu" verschickt werden, die nach getaner Arbeit wieder gelöscht werden...und somit wohl die Accounts der Übeltäter schwierig auszumachen sind. Hinzu kommt das der Verkauf von Gold in WoW trotz heftiger Debatten nach wie vor "noch" als legal gilt und Blizzard somit die Hände gebunden sind.
      Das war jedenfalls die Antwort meines netten Gamemasters der selber sichtlich gestresst von diesen Whisper/Postfach Attentätern war.

      Solange die WoW-Spieler immer noch allzugerne auf die Hilfe solcher "Unternehmer" zurück greifen wird sich an unserer Infoflut wohl nichts ändern....es sei denn der vertrieb virtueller Güter wird tatsächlich irgendwann illegal.... ;)

      *Maschki rechtgeb*
      Daher auch nur der temporäre Bann..
      Würde jeder, der mal spamt, in welcher Form auch immer, permanent gebannt, würde Blizz ne Menge zahlender Kunden verlieren ;)
      Meist wirkt eine abschreckende Maßnahme, wie eben der temporäre Bann!

      Allerdings ist es wohl für Blizzard-Mitarbeiter ein großes Problem das diese herzlichen Meldungen von LvL-1-Chars mit klangvollen Namen wie "jkshfkj" oder "gfjsjzu" verschickt werden, die nach getaner Arbeit wieder gelöscht werden...und somit wohl die Accounts der Übeltäter schwierig auszumachen sind. Hinzu kommt das der Verkauf von Gold in WoW trotz heftiger Debatten nach wie vor "noch" als legal gilt und Blizzard somit die Hände gebunden sind.


      Nicht so wirklich, ich glaube, mit dem Addon wird der Name gleich korrekt mit geschickt..und da alles, wirklich alles bei Blizz gelogt ist, können die auch den Account feststellen..wenn sie sich den Aufwand machen^^

      Aber ich werde ja auch nicht gleich eingesperrt, weil ich jemandem "was auf die Fresse" androhe..hab bis dahin ja noch nichts getan ;) außer meine Klappe aufzureißen :D
      Daher gilt wohl:
      Gespamt wurde, also temporärer Bann!
      Gold wurde ja nicht verkauft, also (selbst, wenn das "illlegal wäre") kein permanenter Bann!

      Wobei man bei Blizzard auch nie wissen kann ;) :D
      :black_heart: Ich habe einen Herzklappenfehler. :black_heart: Herz ist zu weich. :black_heart: Klappe ist zu groß. :black_heart:
      Nun ja.....wenn der Vertrieb des virtuellen Goldes illegal ist, wird auch das anbieten dieser Ware illegal.

      Metapher:
      Nicht nur das verkaufen von Drogen ist strafbar, auch mit dem anbieten von Drogen begibt man sich schon auf ein strafbares Mass.

      Aber wie wir alle wissen finden windige Geschäftsleute überall Schlupflöcher in der Justiz bzw im Strafgesetzbuch.

      Der Knotenpunkt wird wohl vorrangig sein das sich Blizzard einfach nicht wirklich die Mühe macht einem solchen Gespame, auf diese oder jede andere Art, ein Ende zu bereiten...

      PS: Wenn ich Dir "was auf die fresse" anbiete begebe ich mich durchaus bereits auf eine strafbare Ebene....da ich hiermit den Tatbestand der Bedrohung, bzw der Nötigung erfülle! :D
      Kein Mensch zeigt jemanden wegen so nem Spruch an.....aber gesetzlich möglich ist das schon.....auch wenns sicher nicht deswegen zu einem Prozess vor Gericht kommen wird!^^

      Ayenovi;45584 schrieb:


      PS: Wenn ich Dir "was auf die fresse" anbiete begebe ich mich durchaus bereits auf eine strafbare Ebene....da ich hiermit den Tatbestand der Bedrohung, bzw der Nötigung erfülle! :D
      Kein Mensch zeigt jemanden wegen so nem Spruch an.....aber gesetzlich möglich ist das schon.....auch wenns sicher nicht deswegen zu einem Prozess vor Gericht kommen wird!^^


      Och zwischen so'n bissl Nachbarschatfsstreits wäre das doch mal ne Abwechslung für unsere "gelangweilten Richter"^^
      :black_heart: Ich habe einen Herzklappenfehler. :black_heart: Herz ist zu weich. :black_heart: Klappe ist zu groß. :black_heart:

      Shadowsong;45589 schrieb:

      Also wenn ihr zwei euch unbedingt schlagen wollt wartet wenigstens ab bis ich das Schlammbad vorbereitet habe. :D


      Dann möchte ich aber auch unbedingt zuschauen;) *schon mal anmeld*

      back to the roots äh topic...
      Diejenigen, die ich in der letzten Zeit gemeldet habe, sind bisher bei einem /who nicht mehr aufgetaucht. Ich hatte mir die Namen notiert und sie ab und an mal ange'/who'ed.

      Das ist nun zwar nicht aussagekräftig, zumal bei meinen momentanen Onlinezeiten, aber da ja auch mail-spammer dabei waren, deutet es, negativ betrachtet auf ein Löschen der Charaktere nach dem spam hin und positiv gesehen, zumindest auf einen temporären Bann des benutzten Accounts...

      (... und ich bin ja immer noch Optimist)

      Nun ja, uns ist ja allen klar, daß es sowas nicht geben würde, wenn alle Spieler Engel wären... nur in Bezug auf Goldkauf, Levelangebote, Ruffarmen, etc. natürlich - campen und pöse Hordler hauen kann ja mal vorkommen auf einem PvP-Server :D

      Leider bestimmt ja auch die Nachfrage das Angebot.

      Gruß Elzie

      Bahamarama;45588 schrieb:

      Och zwischen so'n bissl Nachbarschatfsstreits wäre das doch mal ne Abwechslung für unsere "gelangweilten Richter"^^


      Scheinbar würden wir damit nicht nur die Richter erfreuen!^^


      Shadowsong;45589 schrieb:

      Also wenn ihr zwei euch unbedingt schlagen wollt wartet wenigstens ab bis ich das Schlammbad vorbereitet habe. :D


      kronos;45615 schrieb:

      Dann möchte ich aber auch unbedingt zuschauen;) *schon mal anmeld*

      Gruß Elzie




      Ihr Ferkelchen!!!

      hallöchen,

      mal ein kleiner nachtrag von der gold-spam front: neuerdings werden auch tickets von twinks bearbeitet. ich hatte mich kurz mit einem eingeloggt, um was nachzuschauen, natürlich gleich so ein wisper bekommen und kurz vorm umloggen via spamsentry abgeschickt... in der hoffnung, der twink kriegt nen blauen brief ala danke, wir sehen uns das an ;)

      nach dem einloggen von elzie dann allerdings die überraschung: hallo, hier ist gm xy, darf ich kurz mit dir über die meldung deines tickets von character blub mit dir reden...

      ich war etwas überrascht, nix mit brief, sondern direkt meinen anderen character angesprochen. ist das euch auch schon passiert?

      scheint mir neu zu sein.

      gruß elzie
      im letzten monat wurden doch ca 115000 acc´s gesperrt unter anderem wegen botprogramme und goldangebote
      seid dem ist es auch bissel ruhiger geworden und im patch 2.1 soll ja auch was dabei gewesen sein was die spamerei unterdrückt
      desweiteren hab ich gehört das blizz peons verklagen will
      muss wohl irgenwo auf buffed stehen :)

      jedenfalls bekomme ich seid dem patch keine spams mehr seis in der post oder per whisper
      ich denke das gehört erstmal der vergangenheit an
      aber dafür fängt die ganze scheisse nun in hdro an ^^